Ein hohes Ziel: Gesundheit

Unser Kunde, das Bundesamt für Gesundheit (BAG) in Bern, arbeitet als leitende und koordinierende Behörde glaubwürdig und vernetzt an der Weiterentwicklung des Gesundheitssystems. Dadurch trägt es massgeblich zur Erreichung des bestmöglichen Gesundheitszustandes der Bevölkerung und eines effizienten und finanzierbaren Gesundheitsversorgungssystems bei.


Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für die Abteilung Übertragbare Krankheiten eine/n

Senior Projektleiter/in
Surveillance übertragbarer
Krankheiten (100 %),
Ref. 418

Die Überwachung von Krankheiten ist für die öffentliche Gesundheit von grosser Bedeutung und eine zentrale Aufgabe des BAG. Die Erfahrungen aus der Pandemie, aber auch die Möglichkeiten der digitalen Transformation, will das BAG nun nutzen, um das System zur Überwachung übertragbarer Krankheiten weiterzuentwickeln.
Als Projektleiter/in Surveillance 23+ planen und führen Sie zusammen mit einem Projektteam die komplexen Arbeiten zur Weiterentwicklung des Surveillance-Systems Schweiz. Ihre vertieften Kenntnisse des Schweizer Gesundheitssystems und der Anforderungen an eine effiziente Überwachung von Krankheiten ermöglichen Ihnen, interne und externe Stakeholder zielführend einzubeziehen. Dank Ihrer Erfahrung mit komplexen Projekten sichern Sie die Steuerung und Führung des Projektes und berücksichtigen dabei andere für die Überwachung relevante Prozesse, wie z. B. die Revision des Epidemiengesetzes, die digitale Transformation des Gesundheits-
systems oder die Entwicklungen im internationalen Umfeld.

Ihr Anforderungsprofil

Sie verfügen über ein Hochschulstudium der Medizin, Biologie oder einer anderen für die Aufgabe relevanten Disziplin und können praktische Erfahrungen im Bereich Überwachung übertragbarer Krankheiten vorweisen. Sie verstehen das Schweizer Gesundheitssystem und zeichnen sich durch eine vernetzte, analytische und lösungsorientierte Denkweise sowie hohes Verantwortungsbewusstsein aus. Sie besitzen ausgezeichnete Sprachkenntnisse in Deutsch oder Französisch mit guten Kenntnissen der jeweils anderen Sprache. Ihr Profil runden Sie mit sicherem, überzeugendem Auftreten sowie Erfahrung in der Führung von komplexen Projekten und im Stakeholder-Management ab.
 
Beim BAG erwartet Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld. Die Stelle ist befristet bis 31. Dezember 2024. Die Ausschreibung endet am 11. Dezember 2022. Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Dr. med. Flavia Schlegel, Strategische Projekte, flavia.schlegel@bag.admin.ch.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Frau Paloma Blaser, bag@wilhelm.ch. Absolute Diskretion und Professionalität sind für uns selbstverständlich.