Ein hohes Ziel: Gesundheit

Unser Kunde, das Bundesamt für Gesundheit (BAG) in Bern, arbeitet als leitende und koordinierende Behörde glaubwürdig und vernetzt an der Weiterentwicklung des Gesundheitssystems. Dadurch trägt es massgeblich zur Erreichung des bestmöglichen Gesundheitszustandes der Bevölkerung und eines effizienten und finanzierbaren Gesundheitsversorgungssystems bei.


Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für die Sektion Krisenbewältigung und internationale Zusammenarbeit eine/n

Leitung für das Projekt Pandemievorbereitung
(80 - 100%), Ref. 409

Sie gestalten und steuern die Neukonzeption der Pandemievorbereitung und –bewältigung zusammen mit internen und externen Partnern. Die Neuausrichtung erfolgt hauptsächlich aufgrund der Erkenntnisse aus der Covid-19 Krise und soll mit internen und externen Stellen erarbeitet werden.
 
Sie planen und koordinieren das Gesamtprojekt und stellen die Koordination der Teilprojekte sicher. Sie leiten die strategischen Sitzungsgefässe und sind für die Durchführung von Workshops mit den relevanten Anspruchsgruppen zur Erhebung und Klärung der Bedürfnisse, zuständig.
 
Der Aufbau eines nationalen Informationsportals für den Bereich Pandemie-vorbereitung und –bewältigung ist ebenfalls Teil Ihres Aufgabenbereichs

Ihr Anforderungsprofil

Sie haben eine tertiäre Ausbildung (Hochschulabschluss) vorzugweise in Naturwissenschaften oder Sozialwissenschaften, und verfügen über Kenntnisse der öffentlichen Gesundheit, idealerweise im Bereich Pandemievorbereitung und -bewältigung. Sie haben Erfahrung in der Leitung von komplexen Projekten.
Arbeitserfahrung in einer kantonalen oder nationalen Verwaltung sind von Vorteil. Sie zeigen sich zielorientiert, kommunikativ, durchsetzungsfähig und flexibel. Sie besitzen ausgezeichnete Sprachkennnisse in Deutsch oder Französisch mit sehr guten Kenntnissen der anderen Sprache.
 
Beim BAG erwartet Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld. Die Stelle ist befristet bis 31.12.2023. Die Ausschreibung endet am 17. Juli 2022. Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Karin Gasser, Sektionsleiterin a.i., Telefon +41 58 465 51 09.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Frau Paloma Blaser, bag@wilhelm.ch. Absolute Diskretion und Professionalität sind für uns selbstverständlich.